Ein Rollenspielforum mit verschiedenen Waldtieren und einem Hauch Fantasy.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Informationen
Alles liegt nun
wüst und leer
Das Team
Wo Licht ist, dort muss
Schatten weichen
Rollenspiel
Die Zeit für Wunder
ist gekommen
GRÜNDUNG
20. Oktober 2012
ROLLENSPIELSTART
-
FORENLEITUNG
Dukh

Aus Gründen der Privatsphäre ist nicht das gesamte Forum für Gäste einsehbar
:: DIE ANKUNFT
WETTER: leicht bewölkt bis sonnig
JAHRESZEIT: Frühling
TEMPERATUR: 5°-17° (Schnee-Wüste)

Momentan sind noch wichtige Posten zu vergeben! Neue Mitglieder werden gebeten, sich für diese Posten zu bewerben.


Teilen | 
 

 Die Verhältnisse der Tiere

Nach unten 
AutorNachricht
Dukh
Admin
avatar

Rollenspielpunkte : 3182

BeitragThema: Die Verhältnisse der Tiere   Di Jan 04, 2011 3:53 am

Die Verhältnisse der Tiere

Fuchs
___Feinde___
•Wolf (Hund)
•Wildkatze
•Luchs

___Neutral___
•Geweihträger

___Beute___
•Kaninchen und andere Pflanzenfresser
•Jungtiere jeder Art

___Infos___
Der Fuchs ist zwar nicht das größte Raubtier im Wald, doch er ist gerissen und flink. Er kommt aus fast jedem Schlamassel heil wieder raus und bekommt häufig, was er will. Gegenüber den Geweihträgern verhält er sich ruhig, greift sie nicht an und wird auch von ihnen nicht angegriffen. Lediglich die Jungtiere, wenn sie gerade erst geboren und ungeschützt sind, haben etwas vor ihm zu befürchten. Häufig kommt es zwischen ihm und den etwa gleich großen Wildkatzen zu Streitereien. Der Fuchs ist ein Einzelgänger, der sich in einer größeren Gruppe nicht zurechtfinden würde.


Wolf
___Feinde___
•Luchs

___Neutral___
•Hunde

___Beute___
• Jungtiere anderer Arten
• Kaninchen, Wildkatzen und ähnlich große Tiere
• Im Rudel: Geweihträger

___Infos___
Der Wolf ist alleine beinahe hilflos. Erst in einem Rudel oder einer größeren Gruppe entfalten sich seine wahren Kräfte. Der Wolf ist ein kräftiges Tier, welches nur von wenigen Waldbewohnern etwas zu befürchten hat. Dennoch gibt es ein par Feinde, die der Wolf nicht aus dem Auge lassen sollte. Luchs und Dachs sind zwar etwa so groß wie der Jäger, dennoch greifen sie ihn und vor allem seine Jungen häufig an. Auch vor den Geweihträgern sollte er sich, ist er alleine, hüten. Jedoch ist auch mit dem Wolf nicht zu spaßen. Die Wölfe fangen alle Tiere des Waldes, ausgeschlossen Artgenossen und die Hunde, die ja ebenfalls von den Wölfen abstammen. Der Wolf ist schnell und geschickt. Außerdem ist er sehr gesellig. Als Einzelgänger hat der Wolf kaum eine Chance zu überleben.


Hund
___Feinde___
•Luchs

___Neutral___
•Wolf

___Beute___
• Jungtiere anderer Arten
• Wildkatzen, Kaninchen und Ähnliches
• Im Rudel: Geweihträger

___Infos___
Der Hund ist ähnlich wie der Wolf. Auch er hat die gleichen Vorzüge, nur ist er etwas kleiner als sein Vorfahre. Dennoch versteht er sich mit ihm und lebt ebenso in Rudeln oder Gruppen. Anders als beim Wolf jedoch kommt der Hund auch ohne Artgenossen aus. Zwar nicht so gut wie ein natürlicher Einzelgänger, doch er kann auch alleine überleben.


Wildkatze
___Feinde___
•Fuchs
•Wolf [Hund]
•Luchs

___Neutral___
•Geweihträger

___Beute___
• Mäuse, Kaninchen und Ähnliches
• junge Füchse


___Infos___
Die Wildkatze sieht unseren Hauskatzen sehr ähnlich, ist jedoch um einiges wilder und gefährlicher. Sie ist nicht der größte Jäger im Wald, doch sie ist schlau und flink. Sie weiß sich durchzusetzen und zu verteidigen, was ihr lieb ist. Sie kann in den Bäumen bis hoch in die Wipfel klettern, wo sie vor ihren Feinden Schutz findet. Von den Geweihträgern halten sie sich fern, da diese als Beute für die Jäger wegen ihrer Größe nicht geeignet sind. Auch haben die Katzen keinen Grund, sich mit ihnen zu beschäftigen. Die Wildkatze, die etwa so groß wie der Fuchs ist, leistet sich häufig Kämpfe mit dem roten Räuber. Die Wildkatze ist eine Einzelgängerin.


Luchs
___Feinde___
•Wolf [Hund]
•Dachs
•Geweihträger

___Neutral___
-

___Beute___
• Jungtiere jeder Art
• Kaninchen und größere Pflanzenfresser


___Infos___
Der Luchs ist ein raffinierter Jäger, der sowohl im Sommer als auch im Winter erfolgreich ist. Er jagt eigentlich alle Tiere im Wald, kann auch Bäume klettern und leistet sich häufiger mal mit den Wölfen kämpfe, weil er deren Junge stiehlt.


Geweihträger
___Feinde___
•Wolf [Hund]
•Luchs

___Neutral___
•Fuchs
•Wildkatze

___Futter___
•Gras
•Früchte und Beeren
•Blätter und Nadeln

___Infos___
Die Geweihträger sind starke Tiere, die lediglich von den größten Jägern des Waldes, den Wölfen und Luchsen etwas zu befürchten haben. Sie sind schnell und leben häufig in etwas kleineren Gruppen. Jedoch leben einige von ihnen auch alleine, wo ihnen das Überleben allerdings schwerer fällt. Die Tiere, die die Geweihträger nicht angreifen, werden auch von ihnen in Ruhe gelassen.
Nach oben Nach unten
http://waldgeist-rpg.forumieren.com
 
Die Verhältnisse der Tiere
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Er verhält sich total seltsam, brauche DRINGEND HILFE!!!
» 16 witzige Fakten über Tiere
» Wieso verhält sich mein Ex so??
» gehören tiere in den zoo?
» Neues vom Wolf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Waldgeist :: OffPlay :: Informationen :: Infos zu den einzelnen Arten-
Gehe zu: